Headshot - Vernissage

| Kategorie: Vernissage

 

So Freunde der Sonne & des Nordens…
Jetzt, so einige Tage nach der Vernissage am 4+5. März 2017 und nachdem ich alles sacken lassen konnte, möchte ich mal ein paar Worte dazu raus lassen. Und dem ganzen einen eigenen Blogeintrag widmen.
Für mich erfüllte sich mit dieser Vernissage ein kleiner Traum. Wer das Projekt verfolgt, weiß, dass ich „Schwarz-Weiss“ liebe, die Natürlichkeit der Menschen aus der Nähe betrachtet, so wie sie sind, ohne Schnickschnack. Für mich selbst spiegeln sich in den Aufnahmen all diese wundervollen Charaktere wieder, die einen jeden von uns ausmachen.

Was ich an dem Wochenende alles erleben durfte sprengte all meine Erwartungen und die Gedanken daran bringen mich noch immer fett zum grinsen :)
Zwar konnte ich nicht allen gerecht werden, aber da waren so wundervolle Gespräche, auch mit vielen mir bis dato „fremden Menschen“, die sich von meiner „Faszination Mensch“ anstecken ließen. Ein Punkt, der mir extreme Freude bereitet und mich nen bischen stolz macht, dass man mit einfachen Mitteln die Menschen abholen kann und ihnen teils auch etwas mit auf den Weg geben darf…
Eine wundervolle Erinnerung wird mir auch die Überraschung sein, dass da plötzlich ein „Gästebuch“ lag, in dem sich viele Besucher verewigt haben… Danke Nana & Steffi für die Idee und Danke an alle, die sich hier eingetragen haben, so kann ich immer mal wieder bei Rümchen und Kippchen schmökern und mich dran erfreuen!
Eigentlich wollte ich so ne kleine Doku meiner Gedanken und Erlebnisse hier niederschreiben. Doch was kann mehr erzählen, als Bilder? Daher hab ich, bevor ich hier nun meiner Schreibwut verfalle und dich zusabbel, kurzerhand den Plan verworfen und schmücke den Eintrag lieber mit Aufnahmen…

An dieser Stelle möchte ich mich jedoch nochmals bei ein paar Leuten bedanken…
An erster Stelle stehen hier Syndia & Torben vom Kirchspielskrug Möllgaard, die mir eine wundervolle Location zur Verfügung gestellt und mich in allem unterstützt haben. Zudem hat Torben speziell für die Vernissage ein geniales Menü kreiert! Hier möchte ich auch das Servicepersonal mit einbeziehen, die für das Wohl der Gäste sorgten.
Dann natürlich auch bei Getränke Tadsen, die uns durch eine Getränkespende unterstützten, sowie bei EDLEF Jensen GmbH aus Sylt, die uns eine kleine Finanzspritze zugesichert haben.
Sehr gefreut habe ich mich auch (und ich denk da war ich nicht allein), dass Femke Holthusen & Band (Daniel + Kai) die Vernissage mit ihrer Musik so wundervoll begleitet haben. Danke auch an Steffi für die Sondereinlage, jetzt hab ich doch tatsächlich meinen eigenen Song :)
Weiter natürlich auch bei meinem Schatz, die mir stets unterstützend zur Seite stand und mit der einen oder anderen Überraschung um die Ecke kam.
Und nicht zu vergessen sind all die wundervollen Gesichter, die sich vor meine Cam knieten und dem Projekt dieses Leben verleihen…
Ebenso allen Besuchern…


DANKE euch Allen!!!

In diesem Sinne
RockOn euer Pepe

PS: Ziel für 2017 ist es die 1000 voll zu machen… ergo wer mag, darf sich gern melden ;)